Gebäude Nr. 64

Eisenbahnverladeanlage II

Die zweite Verladeanlage für  Kesselwagen im Oelhof befand sich in der Tank-Gruppe V. Laut Gebäudeliste vom Staatshochbauamt Lüneburg von 1950 trug die Verladeanlage die Nr. 64.

 Bild 1: Lageskizze Gebaeude Nr. 40 bei der tank-Gruppe V

     

      Weitere Gebäude in dieser Skizze:

      Nr. 36 Hallenfundamente (geplante Unterverlagerung)

     Nr. 37 Stahltanks für dünnflüssige Stoffe

     Nr. 38 Kesselhaus der Gruppe V

     Nr. 39 Pumpenhaus der Gruppe V

     Nr. 40 Lokschuppen II

     Nr. 41 Öl-Abfüllanlage

    

 

Bild 1: Lageskizze Tank-Gruppe V

Auf dem Luftbild von 1945 ist die Fläche der Verladeanlage durch ein weisses Rechteck markiert. Da sich in der Tank-Gruppe V auch die "Spezialtanks" befanden, ist anzunehmen, dass verschiedene Rohrsysteme der Verladeanlage die Verladung unterschiedlicher Flüssigkeiten ermöglichten.

Bild 2: Standort Verladeanlage Nr. 64, Luftbild 1945

Bild 2: Standort Verladeanlage Nr. 64, Luftbild 1945

Berichte über die Arbeit in den Verladeanlagen, bzw.  Quellen, die die Tätigkeiten bei der Verladung von Oel in Bleckede beschreiben, sind bisher nicht bekannt.